SV 1863 Dölzig e.V.

 

Bild 1 Bild 2 Bild 3

Radrennen 26. Preis von Dölzig

Am 19.08.2017 fand das traditionelle nationale Radrennkriterium "26. Preis von Dölzig" statt.

Wir sahen spannende Wettkämpfe in allen Kategorien. Bei den Kindern machten unsere Dölziger Hobbyradler den aktiven Fahrern aus den Rennteams ordentlich Beine und belegten mit Theo Elter und Tom Skodawessely die Plätze 2 und 3.

Sieger-Ehrung Kinder
 

Im Rennen Senioren 3 gewann wieder einmal der Leipziger Ausnahmeathlet Ralf Keller vom RSG Muldenthal Grimma mit großem Abstand vor dem Feld.

Sieger-Ehrung Senioren 3
 

Im Rennen Senioren 2 gewann Renzo Wernicke vom RSC Nordsachsen

Sieger-Ehrung Senioren 2
 

und im Rennen der A/B/C Klassen siegte Sandro Kühmel vom RFV Die Löwen Weimar, vor Daniel Harnisch von der DHfK Leipzig und auf dem 3. Platz Franz Toni ebenfalls vom RFV Die Löwen Weimar.

Sieger-Ehrung A / B / C
 

Bereits vor dem Rennen fand auf dem Rundkurs der immer beliebter werdende Oldtimer-Corso mit 43 historischen Mopeds und Motorädern statt.

Oldtimer-Corso
 

Die Abendveranstaltung läutete diesmal ein Musik-Truck ein, der alle Zuschauer vom der Rennstrecke einsammelte und an Start und Ziel eine riesen Party veranstaltete.

Alles in allem ein riesen Erfolg.